Netzanschluss

Technische Mindestanforderungen

Netzanschluss von Anlagen direkt angeschlossener Kunden an das Niederspannungsnetz

Für den Anschluss und den Betrieb von Anlagen am Niederspannungsnetz der SVS-Versorgungsbetriebe GmbH gelten die "Technischen Regeln für den Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz und deren Betrieb (TAR Niederspannung)".

Da es bei der SVS-Versorgungsbetriebe GmbH abweichende Regelungen unter Punkt 8 Abrechnungsmessung gibt, bitten wir unsere Kunden und Fachinstallateure, sich hierzu mit unserem Sachgebiet Zählerwesen ins Benehmen zu setzen.

Netzanschluss von Erzeugungsanlagen an das Niederspannungsnetz

Für den Anschluss von Erzeugungsanlagen an das Niederspannungsnetz der SVS-Versorgungsbetriebe GmbH gelten die Richtlinien, die in "Eigenerzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz - Richtlinie für Anschluss und Parallelbetrieb von Eigenerzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz mit VDN-Ergänzungen", herausgegeben vom Verband der Elektrizitätswirtschaft - VDEW - e.V. und vom Verband der Netzbetreiber - VDN - beim VDEW, darstellt sind. Die Richtlinie erhalten Sie bei der SVS-Versorgungsbetriebe GmbH oder bei der VWEW Energieverlag GmbH, Frankfurt am Main.