Unsere Bäder

Liebe Badegäste,

aufgrund der neuen Fassung der Coronaschutzverordnung dürfen ab dem 28.12.2021 nur noch Personen mit einem 2G-Status plus negativen Testnachweis unsere Bäder besuchen. Ausgenommen von der zusätzlichen Testpflicht sind ab dem 13.01.2022 Personen, die bereits eine Boosterimpfung erhalten haben oder in den letzten drei Monaten von einer Infektion genesen sind.  

Eintrittsregelung

  • Eintritt nur mit "2G+ Nachweis" - Geimpft oder Genesen plus negativer Testnachweis: Bitte weisen Sie eine nachgewiesene Immunisierung* vor. Zudem ist ein negativer Testnachweis erforderlich (Nachweis einer zertifizierten Teststelle, nicht älter als 24 Stunden). Bitte halten Sie beim Besuch der Hallenbäder den 2G-Nachweis (geimpft oder genesen) und den Testnachweis bereit. Mehr Informationen erhalten Sie hier.
  • Außnahme von der zusätzlichen Testregelung (2G+): Personen, die bereits eine Boosterimpfung erhalten haben oder in den letzten drei Monaten von einer Infektion genesen sind, müssen ab dem 13.01.2022 keinen zusätzlichen Test zu ihrem 2G Nachweis vorzeigen.
  • Wichtiger Hinweis für Johnson & Johnson Geimpfte: Als „geboostert“ gilt laut aktueller Coronaschutzverordnung nur, wer insgesamt drei Impfungen erhalten hat, auch bei jeglicher Kombination mit dem COVID-19 Impfstoff der Firma Janssen (Johnson & Johnson). Personen, die einmal mit Johnson & Johnson und danach ein zweites mal mit einem anderen Impfstoff geimpft wurden, gelten demnach nicht als "geboostert" und sind daher nicht von der zusätzlichen Testpflicht befreit. 
  • Beachtung der allgemeinen Verhaltensregelung (AHA-Regeln): Nach wie vor muss auf Mindestabstand, die Hygieneregelung und die Maskenpflicht geachtet werden (s. dazu untenstehend "Wichtige Hinweise").

 

*Die Immunisierung kann nachgewiesen werden durch:

  1. den Nachweis einer vor mindestens 14  Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff, oder
  2. den Nachweis eines positiven Testergebnisses (s. Punkt 2) in Verbindung mit dem Nachweis der mindestens 14 Tage zurückliegenden Verabreichung mindestens einer Impfstoffdosis gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff.

WICHTIGE HINWEISE für beide Bäder

  • Bleiben Sie bei Krankheitssymptomen bitte Zuhause!
  • Halten Sie sich an die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln im Bad!
  • Bitte bringen Sie Ihren eigenen medizinischen Mund-Nasen-Schutz mit.
  • 15 Minuten vor Beendigung der Badezeit muss das Wasser verlassen worden sein.
  • Den Anweisungen des Personals ist jederzeit Folge zu leisten.
  • Die Zahlung des Eintritts erfolgt ausschließlich in bar. Bitte bringen Sie das Eintrittsgeld passend mit, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden.
  • Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Wartezeiten vor den Bäder-Kassen kommen.
  • Bitte bringen Sie Ihre eigenen Badeschuhe, Handtücher etc. mit. Diese werden nicht verliehen.
  • Es gilt die aktuelle Coronaschutzverordnung

Stadtlohn

Vreden

Was viele nicht wissen: Die ortsansässigen Hallen- und Freibäder in Stadtlohn und Vreden werden von der SVS Tochtergesellschaft, die SV-Bäder GmbH, betrieben.

Weitere Informationen wie Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden Sie hier: