NETZ AktuellesKontakt ImpressumFAQs Sitemap

Erstaunlich, wo man überall Sinnvolles für die Umwelt tun kann. Vor allem bei einem der größten Wasserschlucker überhaupt, der Toilette. Bis zu 9 Liter Trinkwasser rauschen bei jeder Spülung "den Bach runter"; obwohl weniger meist genug wäre. Hier hilft die umweltschonende Spartaste für "kleine Geschäfte". Sie läßt nur so viel Wasser durch, wie wirklich nötig ist. Bei alten Anlagen empfiehlt es sich, Spülkasten und Toilettenbecken zusammen auszuwechseln, da ansonsten das WC-Becken nicht mehr richtig ausgespült wird. Moderne Toilettenanlagen kommen mit 6 Liter oder weniger aus.


zurück                                                                                                                     weiter zum nächsten Tipp





© SVS-Versorgungsbetriebe GmbH 2007

Design and CMS by Internetagentur Kreado