NETZ AktuellesKontakt ImpressumFAQs Sitemap

Optimale Topfgröße

Achten Sie beim Kochen auf dem Kochfeld oder der Kochplatte darauf, dass Sie die richtige Topfgröße verwenden. Wenn der Durchmesser der Herdplatte nur ein oder zwei Zentimeter größer als der des Topfes ist, steigt der Energieverbrauch um 20 bis 30 Prozent. Bei Töpfen, die einen unebenen Boden haben, verlängert sich die Kochzeit um bis zu 40 Prozent. Grundsätzlich gilt: Kochen mit Erdgas ist effizienter als mit Strom.


Schnellkochtöpfe

Für lang kochende Gerichte sollten Schnellkochtöpfe verwendet werden. Der Schnellkochtopf spart bis zu 50 Prozent Zeit und Energie. Außerdem sollte auf der kleinstmöglichen Stufe gekocht werden. Eine starke Dampfentwicklung ist ein Zeichen für eine Überhitzung des Topfes.


Kochen nur mit Deckel

Kochen Sie nie ohne Topfdeckel. Töpfe und Pfannen, die nicht mit dem Deckel abgeschlossen sind, lassen die Wärme entweichen, der Kochvorgang wird verlängert und somit mehr Energie verbraucht. Bei gekipptem Deckel verbrauchen Sie doppelt soviel Energie, ohne Deckel sogar dreimal mehr Energie.


Wenig Wasser

Für das Dünsten von Gemüse reicht eine kleine Menge Flüssigkeit völlig aus. Dadurch sparen Sie Energie und es schont zugleich die Vitamine.


Kochen mit Erdgas

Kochen mit einem Erdgasherd ist etwa um die Hälfte preiswerter als mit einem Elektroherd. Die Flamme ist sofort da und genauso schnell wieder weg. Dabei spielt die Topfgröße oder die Pfannengröße eine geringere Rolle, denn die Flamme passt sich individuell jedem Boden an. Wer auf einen Erdgasherd umsteigt, kann daher auch sein gesamtes Kochgeschirr weiterverwenden.


Backofentür geschlossen

Öffnen Sie die Backofentür nicht öfter als notwendig. Denn dabei gehen rund 20 Prozent der Wärme verloren.


Umluft

Effizienter als mit Ober- und Unterhitze ist es mit Umluft zu backen. Die Temperatur ist dabei um etwa 20-30 Grad niedriger, das spart Energie.


Restwärme nutzen

Nutzen Sie die Restwärme in Ihrem Backofen, indem Sie ihn 5-10 Minuten vor Ende der Zubereitungszeit abschalten.


zurück                                                                                                               weiter zu Stand-by/Akkkus...




© SVS-Versorgungsbetriebe GmbH 2007

Design and CMS by Internetagentur Kreado